calendar 28.02. 2017

Fünf Fragen an Dr. Manfred Riedel

Dr.-Ing. Manfred Riedel gilt als einer der großen Pioniere der Digitalisierung. Dass heute alle über Smart Home von Morgen sprechen können, ist sicherlich nicht zuletzt auch sein Verdienst. Mit seinem System vernetzt er intelligent alle Komponenten der Gebäudetechnik und trägt damit zur Energieeinsparung auf dem Wohnungsmarkt bei. Aber Manfred Riedel ist bewusst, dass für das smarte Gebäude in der traditionellen Wohnungswirtschaft ein Umdenken stattfinden muss.

Manfred Riedels Technik in Kombination mit den Services von ista sind ein wichtiger Schritt in Richtung digitales Wohnen. ista Smart Building setzt hier an und trägt nachhaltig zu mehr Energieeffizienz bei.

ista Smart Building

Mit ista Smart Building eröffnet die Digitalisierung der Wohnungswirtschaft die Möglichkeit, mehrere Wohneinheiten über eine Schnittstelle zentral zu optimieren. Die Vorteile? Die Technologie ist flexibel, lässt sich beliebig skalieren und bedient damit die individuellen Ansprüche der jeweiligen Wohnung. Das erlaubt dem Mieter Erweiterungen rund ums Haus bei einer langfristigen Erfüllung umweltpolitischer Ziele. Denn mit ista Smart Building leistet jeder seinen Beitrag zur Energiewende, begünstigt eine höhere Energieeffizienz und verbessert den Energieausweis.

Bildcredit: Shutterstock, ista